Aktuell in unserer Praxis

 

 

 

 
Achtung

 




Covid 19 : Information für Patientinnen und Patienten

Liebe Patientin, lieber Patient

In der Schweiz wurden die Massnahmen gegen das Coronavirus nach dem Lockdown im Frühling letzten Jahres wieder gelockert. Zahnarztpraxen dürfen seit dem 27.4.2020 gemäss Weisung des Bundesrates und des Kantonszahnarztes unter Vorgaben wieder alle Behandlungen durchführen.

Unsere Praxis ist wieder für alle Behandlungen geöffnet.

Man stellt sich die Frage, ob man jetzt zu Zeiten von Corona aus dem Haus gehen soll und eine Zahnbehandlung oder eine Dentalhygienebehandlung durchführen will.
Behandlungen, die problemlos um Jahre verschoben werden können, würde ich zur Zeit eher nicht machen.
Eine Behandlung um Wochen oder Monate herauszuschieben, wird wohl wenig nützen, da dann das Coronavirus wahrscheinlich noch ähnlich präsent sein wird. Allerdings kann die zeitliche Verzögerung eine Verschlechterung des Zustandes des zu behandelnden Körperteils bewirken und die Behandlung aufwändiger machen.
Eine Studie der University of Leeds in Großbritannien hat gezeigt, dass Patienten mit einer schlechten Mundgesundheit ein stark erhöhtes Risiko (9-fach höher) für einen tödlichen Verlauf bei einer SARS-CoV-2-Infektion haben. Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen und Dentalhygienebehandlungen sind deshalb besonders in der Pandemie sehr wichtig.

Falls sie zu einer Risikogruppe gehören (über 65-jährig, Vorerkrankungen oder verminderte Immunabwehr), müssen Sie dies besonders gut abwägen.

Vielleicht fragen Sie sich auch, ob nicht gerade der Besuch beim Zahnarzt eine Tröpfchenübertragung wahrscheinlicher macht.
Zahnarztpraxen waren schon vor Covid 19 darauf ausgerichtet, Krankheitsübertragungen zu verhindern, Hygiene ist eine unserer Kernkompetenzen. Wir versichern Ihnen, dass die Desinfektionsverfahren im Behandlungsraum nach jedem Patienten, die Verwendung von sterilen und Einweginstrumenten sowie das Tragen von Masken ausreichend sind, um die Übertragung des Virus zu verhindern.

Zusätzlich wird unser Covid 19-Hygienekonzept verfolgt: Es gilt jetzt in unserer Praxis eine generelle Maskentragepflicht. Wir stellen wir Ihnen am Empfang eine Händedesinfektion zur Verfügung. Auch im Wartezimmer können die Abstände problemlos eingehalten werden. Die Oberflächen im Eingangs- und Wartebereich werden jetzt häufiger desinfiziert. Wir haben das Mundspülmittel, das alle Patienten vor der Behandlung verwenden, geändert, damit es auch allfällige Coronaviren im Mundraum abtöten würde. Unsere Räume werden auch regelmässig gelüftet.

Wir bitten Patienten, die Symptome wie trockenen Husten, Atembeschwerden, Geschmacksverlust und/oder Fieber über 37.5 Grad haben, oder Kontakt mit positiv getesteten Personen hatten, uns telefonisch zu informieren. Je nach der Dringlichkeit der geplanten Behandlung werden wir das weitere Vorgehen evaluieren.

Der Covid-Guide hilft Menschen mit Grippesymptomen unter folgendem Link: COVID-GUIDE

Wir befragen zur Zeit alle PatientInnen telefonisch und/oder bei Eintritt in die Praxis nach Symptomen.

Wir informieren uns zudem regelmässig beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) über den Stand der Dinge und passen unsere Arbeit gegebenenfalls entsprechend an. Wir werden unsererseits zusätzliche Massnahmen prüfen, um Sie und das Praxisteam zu schützen.

Herzliche Grüsse und bleiben Sie gesund!

 

persönliche Unterschrift Marco Giammona

Marco Giammona




Pulverwasserstrahlgerät

Airflow Prophylaxis Master

 

Das neue Pulver-Wasser-Strahl-Gerät ermöglicht die sanfte und gründliche Reinigung und Politur oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches. Verfärbungen werden damit auch in den engsten Zwischenräumen restlos entfernt.
Zahnstein kann mit der eingebauten Ultraschalleinheit mit der sogenannten no pain Technologie entfernt werden.
Die gesamte Behandlung erfolgt mit regulierbarer Wassertemperatur, was wesentlich zu Ihrem Komfort beiträgt.

 

 

 

Cerec AC Aufnahmeeinheit

Cerec

 

Diese Geräte ermöglichen die Fertigstellung von Füllungen (Inlays) und Zähnen aus Keramik in nur einer Sitzung. Das Resultat ist zahnfarben, qualitativ hochwertig und maximal biokompatibel.
Das System ermöglicht auch die digitale Abformung (Scan) anstelle von konventionellen Abdrücken.

 

Cerec MC XL Schleifeinheit

 

 

 

HIN Label

 

Datenschutz

 

Wir schützen Ihre Patientendaten.

 

 

Bilder über dem Behandlungsstuhl OP1 Bilder über dem Behandlungsstuhl OP3

Deckenbilder

 

zur Ablenkung,
zur Beruhigung,
für die Kurzweil

des Patienten
während der Behandlung

Deckenbilder OP1 Deckenbilder DH-Zimmer

 

 

aus der Sicht des auf dem Behandlungsstuhl sitzenden Patienten

 

 

 

 

 

 

 

gemalt von
Patrick Hemmelmayr


 

 

 

The Wand Anästhesiegerät

The Wand Plus

 

Das neue computergesteuerte Anästhesiesystem für die praktisch schmerzlose Spritze.

Mehr Informationen unter The Wand® :: Milestone Scientific, Inc. (MLSS)

 

 

 

 

WIFI

WLAN

 

Sie können in unserem Wartezimmer mit Ihrem Handy,
Laptop oder anderem unser WLAN nutzen.